Archiv für die Kategorie JAPANESE CULTURE

Kabuki theatre

When Jul and I made our “Selbststudium”. We thought we will just try Kay’s advice and watch the dancing scene in the Kabuki theatre. So we walked through Ginza, because we were to early. Then we qued in the queue for foreigners. Kabuki theatre has different elements singing and dancing. On the stage there are the actors and kind of a band with instruments which are kind of a bangoo (I forgot the name, sorry) One or two rows were playing instruments the third row were the singers. The actors had all different, beautful costumes or kimonos. And they had an intresting make up. It was a totally different kind of theatre as we know it. But although we didn’t understand a word, it was amazing.

An unserem Selbsstudiumstag machten Jul und ich uns auf den Weg Kays Ratschlag zu befolgen und uns eine Tanzszene im Kabuki Theater anzusehen. Weil wir sehr früh waren, spazierten wir noch eine Weile durch das Stadtteil Ginza auf der Suche nach etwas zu Essen. Dann warteten wir im auf der rechten Seite, welches der Eingang für Ausländer war. Dort wurde einem nämlich auf Englisch erklärt wie teuer die Karte ist. Das Kabuki Theater unterscheidet sich sehr von unserem Theater. Zum einen ist es eher in einem Sprechgesang gesprochen, zum anderen werden ganz andere Instrumente verwendet. So sitzen an der Seite einige Männer, die eine japanische Leute (eventuell shamisen) spielen und den Gesang der Akteure übernehmen. Die Schaupsieler sind in wunderschönen Kimonos und Kostümen gekleidet. Obwohl wir nicht richtig wissen worum es in dem Stück ging, es war eine einmalige und tolle Erfahrung. Man sollte sich das unbedingt einmal ansehen.

Schreibe einen Kommentar

???? Purikura

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Sushi für Anfänger

Beginnend mit dem richtigen Halten und Benutzen der Essstäbchen wurden wir an die verschiedenen Köstlich- und Sonderbarkeiten herangeführt. Viele stürzten sich neugierig auf Tintenfisch und Lachsrogen, aber waren etwas skeptischer und zurückhaltender.

Satt wurden am Ende alle, auch die die noch auf Kriegsfuß mit der Stäbchenbedienung stehen.

Dima hat eine tolle Galerie dazu eingerichtet: >>>Bilder vom Sushi-Essen

1 Kommentar bis jetzt